Lust Auf Zorn

Folge 114: "Happy Birthday, Markus. Schnell, nehmen wir auf. Jetzt können wir noch reden!" Es folgt ein Auszug des äußerst feierlichen Abends, an dem diese eben zitierte Annahme weitgehend widerlegt wird. Stefan ist Zaungast und Lars von Trier-Experte. Josef versucht dem von Naturkatastrophen gebeutelten Indonesien sein Beileid auszusprechen, verläuft sich aber in missverständlichen Meta-Gedanken, Pierre Bourdieu und einfach unverständlicher Lallerei. Es wird "Adventure Time" vermisst, "Bravest Warriors" empfohlen und viel Geburtstagsgeschenkliebe ausgeteilt.
Dann spricht Markus über (Musik-)Intoleranz, dass Kultur sich verdammt noch einmal verändert, immer schon verändert hat und das natürlich ist – und die Welt den Old White Männern rein gar nichts schuldet. Auch der Begriff PAREIDOLIE wird erklärt, bisschen über Herzogs Chicken Church und seine schlimmste Szene sinniert, und wie Mariazell peinlich mit Kaiser Franz Josef angibt.

Irgendwie schaffen sie es sogar, die Filmsplainers der letzten Woche aufzulösen und auch neue Special 1982-Bday-Filmsplainers zu fabrizieren. Dieses Mal ziemlich schwierig, mitraten und einen Tag als Salzweckerl beim Leberkas Pepi gewinnen.

Und wie diese Folge überdeutlich macht, man kann Stefan Niederwieser gar nicht oft genug zitieren: "Electro-Swing ist die Geisel Linz' ... Linz'ns."

Direct download: LaZ_114.mp3
Category:Wellness Punk -- posted at: 12:19pm CEST