Lust Auf Zorn

Folge 101: Wie unschuldig war doch diese Zeit. Erst Gerede über Filme, Intimes, Insta-Storys und dann folgt eine Nachricht an unsere Zukunft beziehungsweise das österreichische Volk, aus der Zeit von vor der Wahl 2017. Hört man einen Unterschied?

Ganz am Anfang ist eine Unterhaltung über Körperkontakt mit Stripperinnen angeschnitten. FYI.

Viel über die Duplass Brothers, blöde Facebook-Namen und Vorwürfe des Libido-Verlustes unserer Moderatoren von LaZ-Fans.

Hier der Artikel über River Phoenix' Rolle in 'Interview mit einem Vampir' aus den Anfangszeiten des Internets.

Und hier die Geschichte über einen Journalisten, der in Sri Lanka von einem Krokodil gefressen wurde (was Josef glücklicherweise dann doch nicht passiert ist).

Direct download: LaZ_101.mp3
Category:Wellness Punk -- posted at: 10:00am CET

1